Schneidengeometrie / Schneidteil

Die Schneidengeometrie beschreibt die Maße von unterschiedlichen Bestandteilen des Schneidteils eines Bearbeitungswerkzeugs. Zur Schneidengeometrie zählen beispielsweise Spanwinkel, Freiwinkel, Keilwinkel und Neigungswinkel. In der BRD gilt für die Geometrie der Schneiden die DIN 6581 und die DIN 6582. Hinzu kommt die internationale Norm ISO 3002/2.